Felsenbühne Rathen feiert Jubiläum

Dresden - Drei neue Inszenierungen wird es in diesem Jahr auf der Felsenbühne Rathen zu sehen geben. Neben Klassikern wie Winnetou oder Der Freischütz erleben Zuschauer erstmals das Märchen "Von einem der auszog, das Gruseln zu lernen" sowie das Stück "Das Geheimnis der Hebamme", nach dem gleichnamigen, erfolgreichen Roman. Bei der dritten Neuheit handelt es sich um "Zorro - Das Musical".

Die Felsenbühne Rathen ist die Freilichtbühne mit der längsten Tradition der Karl-May Festspiele. In diesem Jahr feiert sie das sage und schreibe 80. Jubiläum. Selbstverständlich ein Grund zum Feiern. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es demnächst in Radebeul auch zwei Sonderausstellungen zu sehen, im Haus des Gastes beziehungsweise im Karl-May-Museum. Die Felsenbühne Rathen startet mit ihren insgesamt 84 Vorstellungen am 12. Mai.