Felssicherung im Plauenschen Grund

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden hat das entsprechenden Gutachten erstellt:

Vom 1. September bis 31. Oktober werden im Bereich der Treppe Am Eiswurmlager sowie im Hof der ehemaligen Felsenkellerbrauerei im Plauenschen Grund Felssicherungsmaßnahmen durchgeführt. Grund dafür war der mehrfach aufgetretene Steinschlag. 

Bei den Sicherungsarbeiten werden zunächst im unteren Hangbereich auf einer Flächengröße von ca. 0,35ha alle Jung- und Altbäume entfernt, die durch ihre Wuchshöhe und ihr Wurzelwachstum eine destabilisierende Hangwirkung haben. Anschließend werden loses Geröll entfernt sowie oberhalb des öffentlichen Weges Am Eiswurmlager ein massiver Geröllfang aus Pfeilern und Stahlgitternetzen errichtet.

Während der Bauzeit ist das Betreten der Baustelle verboten. Eine Umleitung über den Coselweg von Altcoschütz nach Plauen wird ausgeschildert.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!