Fensterscheibe stürzte auf den Fußweg

Heute Nachmittag wurde die Polizei zu einer herabgestürzten Fensterscheibe am Dr.-Külz-Ring gerufen.

Eine etwa 1 x 3,5 Meter große Scheibe der Außenfassade eines Geschäftsgebäudes am Dr.-Külz-Ring hatte sich vermutlich aufgrund von Spannungen des Materials gelöst und stürzte aus einer Höhe von etwa vier Metern auf den Fußweg. Bei dem Ereignis sind keine Personen verletzt worden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht beziffert.

Die Unfallstelle ist von der Polizei abgesperrt worden. Die Sperrung wird aus Sicherheitsgründen derzeit noch aufrecht erhalten, bis eine abschließende Klärung der Ursache erfolgt ist.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar