Ferienstart mit Fest am Dresdner Königsufer

Am Sonntag, 22. Juli, laden das Jugendamt und seine Partner von 14 bis 18 Uhr ans Königsufer ein, um mit einem fröhlichen Fest in die Sommerferien zu starten und 30 Jahre Ferienpass in Dresden zu feiern. +++

Willkommen sind Dresdner Kinder von 6 bis 14 Jahren mit ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern und Freunden. Der Eintritt ist frei. Der Veranstalter der Filmnächte am Elbufer, die PAN Veranstaltungslogistik und Kulturgastronomie GmbH, stellt das Gelände und die Bühne zur Verfügung. Sozialbürgermeister Martin Seidel eröffnet das Jubiläumsfest. Ein buntes Programm und anregende Mitmachangebote setzen dann das Motto des aktuellen Ferienpasses „Abenteuer-Ferien-Safari durch Dresden“ um.

So wird das Medienkulturzentrum eine Medien-Safari anbieten. Mädchen und Jungen sind zur digitalen Schnitzeljagd der CrossMedia Tour eingeladen. An fünf Stationen können sie sich eigene Buttons anfertigen, ein T-Shirt bedrucken, mit Hilfe der Schreibox ein Foto auslösen, einen Trickfilm sowie ein Foto-Comic herstellen. Auch das Bühnenprogramm gestalten Kinder und Jugendliche. Einige Veranstalter aus dem Ferienpass präsentieren ihre Darbietungen aus unterschiedlichen Genres.

Die Moderation, musikalische Einlagen und kurze Filmsequenzen des Deutschen Multimediapreises 2011 auf der Bühne übernehmen die Band „Zugabe“ und das Medienkulturzentrum. Ein Wissensquiz rund um die Dresdner Frauenkirche mit einer Preisverleihung rundet den Nachmittag ab. Neben Spielen und Experimenten geben die Veranstalter Informationen zu ihren Angeboten im Ferienpass. Und selbstverständlich ist die Broschüre mit Vorschlägen für die freien Tage bis zum 2. September auch vor Ort für 8 Euro zu erwerben. Gegen Vorlage des Dresden-Passes gibt es wieder ein Freiexemplar.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!