Fernstrecke Berlin – München eröffnet

Leipzig – In Rekordzeit nach Berlin und München. Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember wird die Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München eröffnet.

Bereits am Freitag wurde die Strecke in verschiedenen Städten entlang der Strecke eingeweiht, darunter auch in der Messestadt.
Dies ist für den Freistaat Sachsen etwas ganz besonders. Seit 1991 wurde Stück für Stück an der Strecke gebaut. Die Kosten der 500 km langen Trasse belaufen sich auf ungefähr 10 Milliarden Euro. Für die Deutsche Bahn ist die Eröffnung ein historischer Meilenstein. 
Von Sonntag an können Fahrgäste in Leipzig mit bis zu 300 km/h deutlich schneller und ganz bequem nach Berlin und München Reisen.