Feuer in der Kleingartenanalge „Sternhöhe Wahren e.V.“

Polizeiberichten zufolge brannten am Sonntagabend, kurz nach 23 Uhr, drei Gartenlauben im Leipziger Norden.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Kleingartenanlage eintrafen, brannte ein Häuschen bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer griff dann auf die dahinter stehende Laube über, die ebenfalls vollständig zerstört wurde. Ein drittes Gartenhäuschen war von den Flammen beschädigt worden, so die Polizei.

Die Kameraden der Leipziger Feuerwehr konnten den Brand löschen, so dass weitere Gartengrundstücke nicht in Gefahr waren. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.