Feuer in leer stehendem Haus

Chemnitz – Im Chemnitzer Zentrum hat am Samstagmorgen ein leerstehendes Gebäude gebrannt.

© Sachsen Fernsehen

Gegen 5.45 Uhr war das Feuer in dem Haus an der Müllerstraße bemerkt worden. Die alarmierten Kameraden der Feuerwehr löschten die Flammen.

Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.