Feuer in leer stehendem Wohnhaus

Am frühen Samstagmorgen brennt ein leer stehendes Mehrfamilienhaus in der Leipziger Straße. Vermutlich hatten Unbekannte reichlich vorhandenen Müll im Gebäude in Brand gesteckt. +++

Als die Feuerwehr eintrifft, qualmt das Haus bereits bedrohlich. Die Feuerwehr kann den Brand jedoch zügig löschen. Menschen werden zum Glück nicht verletzt. Im Erdgeschoss des Wohnhauses sollen sich Obdachlose aufhalten. Die Leipziger Straße ist während der Löscharbeiten zeitweise gesperrt.

Quelle: News Audiovision
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!