Feuer: Kinder beobachten möglichen Brandstifter

Am Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand auf einem ehemaligen LPG-Gelände gerufen. Zwischen zwei alten Stallgebäuden brannten Strohballen. Ermittlungen dauern an. +++

Am Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand auf einem ehemaligen LPG-Gelände gerufen. Zwischen zwei alten Stallgebäuden brannten Strohballen. Trotz beherztem Eingreifen der Kameraden war das Stroh nicht mehr zu retten. Immer wieder wurden die Ballen auseinander gezogen und abgelöscht. Als Futter oder als Streu ist es natürlich nicht mehr zu verwenden, es entstand ein Schaden von geschätzten 5000 €. Kinder haben wohl einen möglichen Brandstifter beobachtet und wurden diesbezüglich von der Polizei befragt. Die Ermittlungen dauern noch an.