Feuer zerstört Laube

Chemnitz- Polizei und Feuerwehr wurden am Dienstag gegen 13.30 Uhr wegen eines Laubenbrandes in Mittelbach alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum Brand eines Gartenhauses in der Hofer Strasse. Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort, die Löschwasserversorgung gestaltete sich allerdings schwierig.

Da die Entnahmestelle in einiger Entfernung des Brandortes lag, mussten hunderte Meter Schlauch verlegt werden. Das Gartenhaus brannte fast Vollständig nieder.

Ein im angrenzenden Carport geparkter Wohnanhänger hatte wohl mehr Glück, es wurde offenbar nur leicht beschädigt. Die Brandursache steht bislang nicht fest, die Polizei Chemnitz hat die Ermittlungen zum Hergang aufgenommen.