Feueralarm nach Pressekonferenz am Cottaweg

Leipzig – RB sieht sich gut gerüstet vor dem Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Fußballbundesliga Darmstadt. Nach der Länderspielpause starten die Leipziger mit neuen Kraftreserven und aufgefrischten taktischen Erkenntnissen in das Spiel am Samstag.

 

 

Dennoch erwartet Trainer Ralph Hasenhüttl starke Darmstädter, welche sicherlich auch die Länderspielpause für sich zu nutzen wussten. Nach der Pressekonferenz gab es dann einen kleinen Schock in der Fußballakademie von RB Leipzig am Cottaweg. Ein Greenkeper des Vereins löste einen Feueralarm aus, während er sein Mittagessen in einer Mikrowelle erwärmte. Nach rund 15 Minuten war der Spuk dann zu Ende, die Mitarbeiter konnten das Gebäude wieder betreten.