Feuerdrama in Leipziger Seniorenheim: Zigarette war Brandauslöser!

Der Grund für den schrecklichen Brand im Seniorenheim „Am Rosenthal“ ist gefunden. Eine glimmende Zigarette hatte das Feuer ausgelöst, bei dem zwei Frauen in einem Apartment ums Leben kamen. Anscheinend hatte eine der Frauen im Bett geraucht. +++

Wie die Polizei mitteilte, war die Glut der Zigarette brandauslösend. Das Feuer hatte sich daraufhin im gesamten Apartment der beiden älteren Frauen ausgebreitet.

Die Feuerwehr wurde zwar zügig herbei gerufen, die Kameraden konnten die beiden Rentner allerdings nur noch tot aus ihrem Zimmer bergen. Die Körper der Opfer waren bis zur Unkenntlichkeit verkohlt.

Durch die starke Rauchentwicklung wurden fünf weitere Menschen mit Qualm vergiftet und mussten in eine Klinik geliefert werden. Ausgiebige Suchmaßnahmen nach weiteren Glutnestern führten zum Glück zu keinem Ergebnis. Die Senioren konnten nach einiger Zeit wieder in das Gebäude zurückkehren.