Feuerteufel entzünden Stroh

Auf einer Wiese an der Chemnitzer Straße in Burgstädt ist am Mittwochnachmittag ein Stapel von 200 Rollen Stroh in Brand geraten.

Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Da sich die Flammen jedoch bereits über den gesamten Stapel ausgebreitet hatten, konnte sie das Stroh nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf circa 3.000 Euro geschätzt. Die Polizei in Burgstädt bittet um Zeugenhinweise. Sie geht von Brandstiftung aus.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Sachsen…