Feuerteufel in der Dresdner Neustadt?

In der Nacht zu Dienstag brannte ein Renault auf der Arnoldstraße total aus – Durch die Hitze platzte der Tank, die Flammen wurden mit Schaum bekämpft – Kripo ermittelt. +++

Hat es ein Feuerteufel in der Dresdner Neustadt auf parkende Autos abgesehen? Diese Frage muss die Kripo nach dem Brand eines Renault in der Nacht zum Dienstag beantworten. Das Auto stand gegen 00.30 Uhr auf der Arnoldstraße in hellen Flammen. Durch die Hitze platzt der Tank, die Feuerwehr kann die Flammen nur mit Schaum bekämpfen. Der Renault ist nach dem Feuer ein fall für die Schrottpresse. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!