Feuerteufel schlagen wieder zu: Zwei Autos im Leipziger Osten beschädigt!

Leipziger Autobesitzer leben weiter in Angst um ihre Fahrzeuge. Dutzende PKW fielen in diesem Jahr bereits Brandstiftern zum Opfer. In der Nacht zum Freitag erwischte es zwei Autos im Leipziger Osten. Die Feuerwehr konnte allerdings Schlimmeres verhindern. +++

Zu erst brannte in der Idastraße eine Matratze in der Nähe eines PKW, der durch die Flammen beschädigt wurde. Die Kameraden der Feuerwehr waren vor Ort und konnten den Brand löschen.

Knapp eine Stunde später hatte in der Gretschelstraße aber bereits das nächste Fahrzeug Feuer gefangen. Auch hier verhinderte das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Schlimmeres. In beiden Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Täter bleiben allerdings weiter unbekannt und auf freiem Fuß.