Feuerwehr Chemnitz kann sich freuen

Chemnitz – Wer glaubt, dass Feuerwehrarbeit nur aus Feuer löschen besteht, hat weit gefehlt. Gerade in letzter Zeit hat sich immer wieder gezeigt, wie wichtig auch Präventionsarbeit ist.

Wie kann ich Bränden vorbeugen? und Wie verhalte ich mich im Brandfall richtig? sind zentrale Fragen, die sowohl Schulen, als auch Privatpersonen immer wieder interessieren.

Damit die Feuerwehr Chemnitz auch zukünftig in ihre Jugendfeuerwehr und Präventionsarbeit investieren kann, wurde ihr am Montag feierlich ein Scheck über 5.000 Euro von der eins energie in sachsen überreicht.

Da im Ernstfall ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr erforderlich ist, weiß die eins energie um die Wichtigkeit gut ausgebildeter Einsatzkräfte:

„Die Feuerwehren in Südsachsen leisten einen überaus wichtigen und unverzichtbaren Beitrag für unsere Region. Sie schützen unsere Heimat, sorgen für Sicherheit und bilden junge Nachwuchskräfte aus.“, so der Geschäftsführer der eins energie, Roland Warner.

Die 5.000 Euro sind bei der Feuerwehr Chemnitz gut angelegt.

Schon seit Jahren kann sich die Chemnitzer Jugendfeuerwehr über viel Zulauf freuen. Um die Jungen und Mädchen auch für eine Laufbahn bei der Berufs- oder Freiwilligen Feuerwehr zu begeistern, engagieren sich die Verantwortlichen verstärkt im Bereich der Jugendarbeit.