Feuerwehr muss Pferd vom Balkon retten

Leipzig - Bei einem ungewöhnlichen Einsatz musste die Leipziger Feuerwehr am Freitagabend ein Pferd von einem Balkon retten. 21 Einsatzkräfte waren nötig, um das Tier sicher auf den Boden zu bringen.

Aus bislang ungeklärten Gründen fand sich am Freitagabend ein Pferd auf einem Balkon des Schlobachs Hof in Böhlitz-Ehrenberg wieder. Gegen 19:15 erreichte die Leitstelle der Feuerwehr der Notruf. Einsatzkräfte machten sich daraufhin auf den Weg und fanden das Pferd auf dem Balkon vor. Um eine Rettung des Pferdes möglich zu machen, wurden immer mehr Einsatzkräfte angefordert, so dass am Ende 21 Kameraden mit einem Leiterwagen das Tier gegen 22 Uhr vom Balkon heben konnten. 

Nach Einschätzung der Einsatzkräfte blieb das Pferd bei der Aktion unverletzt. Wie das Tier den Weg auf den Balkon gefunden hat, bleibt weiter unklar.   

© Sachsen Fernsehen