Feuerwehr verhindert Vollbrand bei Abbruchfirma

Am späten Donnerstagabend erhellten lodernde Flammen den Leipziger Nordosten. Auf dem Gelände einer Abbruchfirma entzündete sich aus bisher unbekannter Ursache ein Holzstapel. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. +++

Das Feuer brach gegen 22.45 Uhr aus. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude der Firma verhindern. Besonders gefährlich dabei: Entlang des Geländes verläuft eine viel frequentierte Bahnstrecke.

Zur Brandursache konnte die Feuerwehr noch keine Angabe machen, Brandstiftung wird aber nicht ausgeschlossen.