Feuerwehrdepot heimgesucht

Skrupellose Einbrecher sind in der Nacht zum Samstag in das Feuerwehrdepot in Crimmitschau eingedrungen.

In der Zeit von Freitag, 20 Uhr bis Samstagmorgen, 7:30 Uhr drangen die Einbrecher in das Depot der Freiwilligen Feuerwehr Crimmitschau ein. Sie gelangten über ein Gerüst an ein Fenster im 1. Stock des Gebäudes an der Fabrikstraße.

Nachdem sie sich gewaltsam Zugang verschafft hatten, fanden sie in den Diensträumen das Bargeld der Kameraden. Mit ca. 1.000 Euro Beute machten sie sich aus dem Staube. Dabei hinterließen sie etwa 1.500 Euro Sachschaden.

Sie suchen Winterräder oder eine Garage – SACHSEN FERNSEHEN hilft mit den Kleinanzeigen –
Kostenlos Anzeige aufgeben

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar