Feuerwehreinsatz am DAStietz

Unbekannte zündeten am Montag, kurz vor 17 Uhr, in einem Toilettenvorraum in der 1. Etage des „DAStietz“ einen Feuerwerkskörper.

Der dabei entstandene Qualm löste einen Rauchmelder aus, was wiederum zur Folge hatte, dass Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes das Gebäude räumten. Die Berufsfeuerwehr kam wegen des Alarmeinlaufs zum Einsatz, konnte jedoch nach wenigen Minuten wieder abrücken, da kein Brand ausgebrochen war. Schaden entstand nicht.

Der Rest des Feuerwerkskörpers, eine Silvesterfontäne, wurde durch die Polizei sichergestellt. Gegen 17.05 Uhr konnten die Evakuierten ins Gebäude zurückkehren.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar