Feuerwehreinsatz in Freital – 5 Menschen verletzt – Interview mit dem Einsatzleiter Feuerwehr

Die Kriminalpolizei am Ort des Geschehens in Freital bei Dresden. Sie suchen nach der Brandursache. +++

Doch in dem Haufen Schutt noch etwas zu finden, grenzt an ein Wunder. Letzte Nacht brannte hier eine Wohnung im ersten Obergeschoss. Die Freitaler Feuerwehr ist mit einem Großeinsatz vor Ort. Neun Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten evakuiert werden, fünf erlitten eine Rauchgasvergiftung. 

Das Feuer war vermutlich im Schlafzimmer einer älteren Frau ausgebrochen. Sie erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung und kommt ins Krankenhaus. Was sich entzündet haben könnte, ist aber noch unklar.

O-Ton Hans-Gunther Müller, Einsatzleiter Feuerwehr Freital

Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Allerdings ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!