Feuerwehrmann stürzt im tjg. ab

Dresden – Großer Schreck im theater junge generation. im Kraftwerk Mitte. Gegen 11 Uhr sind die Einsatzkräfte der Feuerwache Löbtau zum Einsatz angerückt. Ein Kamerad ist während seines Dienstes in dem Theater abgestürzt. 

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Feuerwehrmann mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Er zog sich sehr schwere Verletzungen zu, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Der Rettungsdienst und die Höhenretter der Berufsfeuerwehr (Wache Löbtau) retteten ihren Kameraden und brachten ihn ins Krankenhaus. Der Feuerwehrmann hielt sich zum Theaterdienst im TJG auf. Der Theaterdienst dient der Sicherstellung des Brandschutzes an den Spielstätten der Landeshauptstadt.