Feuerwerk löst Schwelbrand aus

Eine verirrte Feuerwerksrakete hat am späten Dienstagabend einen Schwelbrand ausgelöst. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Wohnung ist zwar weiterhin nutzbar, durch das Löschwasser aber stark in Mitleidenschaft gezogen. +++ 

Das Unglück überraschte eine 23-jährige Leipzigerin bei ihrer Geburtstagsfeier.

Unabhängig von ihrem Fest hatte ein Unbekannter das Feuerwerk entfacht. Dabei landete eine der Raketen offenbar auf dem Dach des Hauses und verursachte den Brand.

Die junge Frau und ihre Gäste konnten sich in Sicherheit bringen, auch die Katzen der 23-Jährigen wurden gerettet.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.
Die Wohnung ist zwar weiterhin nutzbar, durch das Löschwasser aber stark in Mitleidenschaft gezogen.