Feuerwerksverkauf in Chemnitz

Ab Donnerstag werden auch in den Chemnitzer Geschäften wieder Feuerwerkskörper für den Jahreswechsel verkauft.

In zahlreichen Läden unserer Stadt findet sich eine große Auswahl an Silvester-Raketen. Im gesamten Freistaat werden voraussichtlich mehr als 4 Millionen Euro für den Knallspaß ausgegeben. Und auch in diesem Jahr warnen Polizei und Bundesgrenzschutz wieder vor der verbotenen Einfuhr von Billig – Knallern aus Polen und Tschechien. Hier bestehen zum Teil erhebliche Sicherheitsmängel, die zu schweren Verletzungen führen können. Die Verbraucher sollten deshalb auf das BAM – Zeichen achten – denn nur so gekennzeichnete Knaller und Raketen sind auf Sicherheit geprüft.