Feurige Weihnachten

Seine Unachtsamkeit ist einem 50-Jährigen an der Paul-Bertz-Straße zum Verhängnis geworden.

Nach Polizeiaussagen hatte der Mann am frühen Donnerstagabend eine Kerze im Wohnzimmer angezündet. Diese fiel allerdings um und löste einen Brand aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Wohnungen gerade noch verhindern. Der 50-Jährige blieb unverletzt, allerdings wurde seine Wohnung völlig verrußt. Der Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. Mehr zum Thema Brandsicherheit in der Weihnachtszeit ab 18 Uhr stündlich in der Drehscheibe Chemnitz.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar