Au revoir – Jugendgruppe geht in Paris auf Entdeckungstour

Dresden - Ob der Eiffelturm, Schloss Versailles oder Disneyland. Wer an Paris denkt, dem fallen unweigerlich eine Menge Sehenswürdigkeiten ein. Die Hauptstadt Frankreichs ist eine Metropole mit vielen Facetten. Sie verbindet auf unvergleichliche Weise Geschichte mit Moderne. Der Dresdner Reiseveranstalter tweeny tours hat sich auf Jugendreisen und Klassenfahrten spezialisiert - er macht für die junge Generation einen Traum wahr.

Über die Osternfeiertage kommen in diesem Jahr mehr als 1000 Jugendliche in den Genuss einer 5-tägigen Reise, bei der ein Highlight das andere hinterher jagt. So zum Beispiel eine Besichtigung des Eiffelturms, um die Aussicht aus bis zu 250 Meter Höhe zu genießen. Bei einer Standrundfahrt im Bus wird die gesamte Hauptstadt Frankreichs erkundet. Zeit für Shopping ist ebenso eingeplant, wie auch eine entspannte Bootsfahrt auf der Seine. Außerhalb von Paris geht es nach Versailles, wo die Jugendlichen den beeindruckenden Schloßpark genießen können, bevor es zum Finale der 5-tägigen Reise ins Disneyland Paris geht. Dresden Fernsehen begleitet die Jugendlichen bei ihrem abenteuerlichen Trip und wird täglich berichten. Zu sehen ab dem 3. April hier in der Drehscheibe.