FiFU Cup spendet Geld für die Drachenkinder

Am 22. und 23. September 2010 fand in der Soccerworld das 1. Leipziger Firmenfußball-Turnier statt. 25 Euro pro angemeldeter Mannschaft flossen an das Kinderheim Tabaluga e.V., nun wurde der Gutschein über 300 Euro an die Drachenkinder übergeben.

Knapp vier Wochen ist es her als sich die besten Firmen aus Leipzig und Umgebung auf der alten Messe versammelten und an zwei Tagen den Sieger im ersten Leipziger Firmen-Fußball-Cup unter sich ausmachten. Das Team der Deutschen Post sicherte sich knapp vor dem Team Energie der EEX AG den Sieg und somit den begehrten Pokal.

Neben den sportlichen Ambitionen ging es auch darum Geld für das in Leipzig ansässige Kinderheim „Tabaluga“ zu sammeln – rund 300 Euro kamen dabei zusammen. Mit dem von Raik Kunadt, Adoria Sportmanagement, überreichten Scheck können sich die Drachenkinder nun Sportsachen von Jako im Laden „Sport for Teams“ am Listbogen aussuchen. „Ziel ist es das Projekt in den nächsten Jahren weiter auszubauen und noch mehrt Geld für die Kinder zu sammeln. Vor allem die Drachenkinder haben teils große Schicksalsschläge erlitten und brauchen unsere Unterstützung.“, so Raik Kunadt bei der Scheckübergabe.