Fighting Kangaroos bestreiten Auswärtsspiel

Am kommenden Wochenende bestreiten die Fighting Kangaroos Chemnitz das erste Doppelspielwochenende der Saison.

Am Samstag ist die Mannschaft bei TSV Georgii Allianz Stuttgart zu Gast. Am Sonntag steht das Spiel gegen MTV Stuttgart an. Die Volleyballerinnen des Chemnitzer PSV konnte am letzten Wochenende ihre kleine Erfolgsserie weiter ausbauen. Mit 3 – 0 besiegte man den USC Freiburg ROTHAUS. Dieser Sieg bedeutet nun 8 – 0 Punkte und Tabellenplatz zwei. Wenn dieser gehalten werden soll, bedarf es zwei äußerst konzentrierter und engagierter Spiele im Schwabenland. Pech für die Kangaroos, dass sich Libera Manoelle Pauli im Training verletzte. Durch die Daumenverletztung wird sich ihr Einsatz erst kurzfristig entscheiden. Das nächste Heimspiel der Knagaroos findet am 6.11.04, 19.00 Uhr in der Sporthalle Forststraße statt. Gegner ist dann das Team des VFL Nürnberg.