FILMFEST DRESDEN

Festivalwochenende für Familien, Feierwütige und freudige Preisträger in Dresden. Mehr Informationen unterwww.dresden-fernsehen.de +++

Genauso abwechslungsreich wie die Filmauswahl des 27. FILMFEST DRESDEN gestaltet sich auch das bevorstehende Festivalwochenende. Am Samstag gibt es zunächst letztmalig die Chance, das diesjährige nationale und internationale Wettbewerbsprogramm zu sehen, bevor am Abend bei Preisverleihung und anschließender Festival Party ordentlich gefeiert wird. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der neuen Preisträgerfilme. Zudem locken die fünf Kids-Programme an beiden Tagen Klein und Groß vor die Leinwand.

Höhepunkt 1: Verleihung der Goldenen Reiter und Sonderpreise / Aftershow Party
Neun Goldene Reiter und vier Sonderpreise im Gesamtwert von 65.000 Euro stehen für die Auszeichnung der herausragenden Kurzfilme in diesem Jahr in den Startlöchern. Ab 20 Uhr wird am morgigen Samstag im Rahmen der Preisverleihung im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden bekanntgegeben, wer die Jurys besonders beeindruckt hat. Zudem geben das belgische Duo „Joy Wellboy“ und „Trains on Fire“ aus Dresden einen ersten musikalischen Vorgeschmack auf die anschließende Aftershow Party im „Alten Wettbüro“. Neben den beiden Bands sorgen dort auf zwei Floors auch die DJs Rotwelsch und Spacegirls für musikalischen Hochgenuss und beste Tanzlaune. Dass das Line-up für die Party unter dem Motto „Heartbeat“ kurzfristig noch um einen namhaften DJ erweitert werden konnte, lässt nicht nur die Herzen des FILMFEST-Teams höher schlagen, sondern sicher auch die der Besucher. „Wir freuen uns riesig, dass Markus Kavka nicht nur in der Jury für den ‚Goldenen Reiter Filmton‘ aktiv sein wird, sondern sich spontan entschlossen hat, am Samstagabend aufzulegen“, so Festivalleiterin Katrin Küchler.

Höhepunkt 2: Fünf Kids-Programme locken am Wochenende
Früh übt sich, wer ein echter Kurzfilmfan werden möchte: Familienfreundlich laufen die fünf altersspezifischen Kids-Programme für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 16 Jahren vor allem am Wochenende. In der Schauburg, im Programmkino Ost und im THALIA Kino sowie Open Air auf dem Neumarkt geht es am Samstag und Sonntag auf eine filmische Reise ins Tierreich, aber auch rund um den Globus und in die Welt von Eigenbrötlern.

Für das Programm „Kids 5: Up & down“ (Samstag PK Ost) hat das FILMFEST DRESDEN erstmals mit einer Patenschule zusammengearbeitet. Schüler/innen der 8. und 10. Klasse des Dresdner Romain-Rolland-Gymnasiums haben gemeinsam mit den Filmfestmacherinnen das Programm kuratiert, Dialoge der fremdsprachigen Kurzfilme ins Deutsche übersetzt und sich unter Anleitung von Schauspielerin und Sprecherin Annedore Bauer vom Staatsschauspiel Dresden in Live-Synchronisation geübt.

Höhepunkt 3: Preisträger-Sonntag
Zum Abschluss des 27. FILMFEST DRESDEN stehen die diesjährigen Preisträgerfilme noch einmal im Fokus. In drei verschiedenen Programmen können die Zuschauer am Sonntag die am Vorabend ausgezeichneten Kurzfilme in der Schauburg und im Programmkino Ost erleben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.filmfest-dresden.de.