Filmfestival Schlingel in Chemnitz: Weniger Filme – Mehr Besucher

Das 17. Kinder- und Jugendfilmfestival ist am Samstag zu Ende gegangen.

Dabei wurden in diesem Jahr mit 103 internationalen Filmproduktionen deutlich weniger als im Vorjahr gezeigt.

Dafür konnten aber insgesamt rund 12.000 Besucher gezählt werden, 3.000 mehr als noch 2011.

Als bester Film ist von der europäischen Kinderjury der niederländische Film „Alfie, der kleine Werwolf“ ausgezeichnet worden.

Bereits in der vergangenen Woche hatte Indianer-Leinwandheld Gojko Mitic einen Ehrenschlingel erhalten.