Filmnächte in Chemnitz finden statt

Die bekannten Dresdner Filmnächte bekommen nun einen Ableger in Chemnitz.

Die Stadtverwaltung und die PAN GmbH als Veranstalter haben sich in einem Vertrag auf das Open-Air-Kino auf dem Theaterplatz verständigt.

Im ersten Schritt erstellen die Veranstalter nun bis zum 17. Mai eine Schallschutzprognose, die im Anschluss mit dem Umweltamt der Stadt Chemnitz abgestimmt werden soll.

Als Programmpartner für die ersten Filmnächte auf dem Theaterplatz konnten bereits die Oper Chemnitz und die Sächsische Mozartgesellschaft gewonnen werden. Weitere Kooperationen sind unter anderem mit den Kunstsammlungen Chemnitz und dem Hotel Günnewig geplant. „Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Partnern auf einen heißen Kino-Sommer in Chemnitz“, so Jörg Polenz, einer der Geschäftsführer der PAN GmbH.

„Unser Ziel ist es, die Chemnitzer zu begeistern. Wir wollen jeden Chemnitzer in diesem Sommer mindestens einmal auf dem Theaterplatz begrüßen.“

Die 1. Filmnächte in Chemnitz finden vom 8. Juli bis 21. August auf dem Theaterplatz statt.

Das Areal bietet Platz für etwa 2.000 Besucher.

Ticketpreise:

 normales Film-Ticket 
 7 Euro 

 Kinotag-Ticket
 6 Euro

 Kinderticket
 6 Euro 

 Sonderveranstaltung (Film mit anschliessender Party) 
 10 Euro

 Filmpremiere
 8 Euro

 Konzert
 vom Veranstalter abhängig
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung