Filmnächte starten in die neunte Runde

Chemnitz- Die Filmnächte Chemnitz starten in ihre neunte Saison. Ab dem 5. Juli wird den Besuchern auf dem Theaterplatz wieder ein vielfältiges Programm aus Film und Musik geboten.

Nach dem Erfolg im Vorjahr soll in diesem Jahr nochmals alles Erreichte getoppt werden. Den Hauptteil bilden sollen aber die Filme. Diese wurden erneut von einem Programmbeirat ausgewählt und festgelegt. Über 500 Filme standen in diesem Jahr zu Auswahl. Auch wenn die Festivalidee die selbe ist, gibt es in jedem Jahr die eine oder andere Neuerung. So kommen in diesem Jahr neue Kooperationspartner dazu. Hinzu kommen Konzerte von internationalen Musikstars wie John Fogerty, Amy McDonald oder Philipp Poisel.

Nach dem Aufbau des Geländes werden über 700 Personen die Veranstaltung auf dem Theaterplatz genießen können. Bei den Tickets müssen die Besucher einen Euro mehr aus der Hosentasche ziehen. Lediglich im Vorverkauf bleibt der Ticketpreis der selbe wie im Vorjahr. Der Auftaktfilm in diesem Jahr ist der Oskarnominierte Blockbuster „A Star ist born“ mit Lady Gaga und Bradley Cooper.

Alle Informationen zum Programm sowie dem Kartenvorverkauf, finden Sie auf www.filmnächte-chemnitz.de.