Filmnächteveranstalter will Planungssicherheit für Investitionen

Der Filmnächteveranstaler PAN GmbH und die Stadt Dresden wollen den Nutzungsvertrag für das Gelände am Königsufer vorzeitig verlängern.+++

Der jetzige Vertrag läuft bis 2015, eine Verlängerung um 10 Jahre steht zur Debatte.

Interview im Video mit Viktoria Franke, Filmnächte-Sprecherin

Die Stadtverwaltung und der Besitzer des Areals, das Land Sachsen, haben ihre Zustimmung bereits signalisiert. Am 23. April muss nun der Dresdner Finanzausschuss darüber abstimmen.

Unterdessen laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Programm der Filmnächte am Elbufer.

Interview im Video mit Viktoria Franke, Filmnächte-Sprecherin

Die Filmnächte am Elbufer laufen in diesem Jahr vom 27. Juni bis 26. August.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar