Filmpremiere von „Der Dorflehrer“ im Passage Kino

Am Mittwoch um 20:00 Uhr stellt Regisseur Bohdan Sláma seinen Film persönlich vor.

Die Hauptfigur des Films ist ein junger Lehrer auf dem Land, der sich in die Bäuerin Marie verliebt. Befangen von Liebe und hin- und hergerissen zwischen Vernunft und Verlangen stellt der junge Lehrer sein Leben in Frage. Dieser Film thematisiert erstaunlich unsentimental Gefühle voller Hoffnung, Schmerz und Verzweiflung, die mit einer enttäuschten Liebe verbunden sind.

Bohdan Slámaist gilt als erfolgreicher Repräsentant des jungenn tschechischen Kinos. „Der Dorflehrer“ gewann den Publikumspreis beim Filmfest Cottbus und wurde mehrfach mit dem tschechischen Filmpreis ausgezeichnet.