Final-Four in Leipzig

Leipzig – Ein Traum wird wahr. Die Judoka des Judo Club Leipzig ziehen ins Final-Four der Judo Bundesliga ein.

Die Judoka des Judo Club Leipzig empfingen am Samstagnachmittag den UJKC Potsdam. In der Brüderhölle kam es zum Rückkampf im Viertelfinale der Judo Bundesliga. Nach einem knappen 6:8 Erfolg im Hinkampf sollte nun der Traum vom Halbfinale perfekt gemacht werden.
Und die Leipziger legten los wie die Feuerwehr, weshalb es zur Pause bereits 5:2 stand. Nur noch zwei Punkte, um den Einzug ins Final- Four einzulösen.
Enormer Druck lastete zu Beginn der zweiten Hälfte auf den Schultern beider Mannschaften. Doch dann kam er endlich, der entscheidende Wurf zum siebten Punkt. Jetzt heißt es also Daumen drücken für ein spannendes Final-Four am 4. November. Austragungsort wird aller Voraussicht nach ebenfalls Leipzig sein.