Finale bei den Kulkwitzer Seeterrassen

15 Monate nach Baubeginn sind am Donnerstag die letzten Mieter in die drei 6-geschossigen Neubauten in Grünau eingezogen. Die WG Lipsia investierte rund 8 Mio. Euro in die Mehrfamilienhäuser in der Zschampertaue. +++

Wie wir berichteten wurde im vergangenem Jahr der Spatenstich für die Kulkwitzer Seeterrassen gesetzt. Nun, 15 Monate später sind die sechsgeschossigen Neubauten im Stadtteil Grünau fertig gebaut und voll vermietet. Am Donnerstag zogen die letzten Mieter in ihre neuen Wohnungen ein. Die Grünflächen rings um die Häuser an der Zschampertaue müssen nun erst wachsen und gedeihen.
Zwei der neuen Mieter sind Ellen Schlensrock und Berndt Langrock. Die beiden konnten bereits Anfang Juli den Umzug in die neuen Räume meistern und genießen nun die Annehmlichkeiten des Hauses.  Wir können gespannt sein, wie Grünau sich in den kommenden Jahren entwickelt. Neben der Wohnungsgenossenschaft Lipsia die in Grünau baut, renoviert die LWB ihre Hochhäuser.