Finale beim Palais Sommer mit Verleihung des Canaletto-Preises

Das aktualisierte Programm von Freitag bis Sonntag im Überblick unter www.dresden-fernsehen.de +++

In den seinen letzten drei Tagen präsentiert sich der Palais Sommer im Garten des Japanischen Palais noch einmal bild- und tongewaltig, wenn sich die Tastenvirtuosen mit den Künstlern des Pleinair auf dem eintrittsfreien Kunst- und Kulturfestival die Klinke in die Hand geben.

Nach zwei literarisch eindrucksvollen Abenden mit der Palais.Poesie geht der Palais Sommer an diesem Wochenende fulminant zu Ende, wenn am Sonntag im Rahmen des Pleinair der Canaletto Preis unter den Künstlern aus Dresden, St.Petersburg und Tbilisi verliehen wird. Zuvor können kunstbegeisterte Dresdner und Besucher des Palais Sommer die Bilder des Pleinair im Zuge der Finnissage und des Dresdner Bildermarktes direkt von den Künstlern selbst erwerben.

„Es ist schon etwas besonderes, mit den Künstlern direkt vor Ort ins Gespräch zu kommen, sich über den Entstehungsprozess des Bildes oder auch mögliche Kaufoptionen zu unterhalten“, ist sich Aleko Adamia, der künstlerische Leiter des Pleinair, sicher. „Ich kenne keine Veranstaltung, bei der das sonst in dieser Größenordnung – mit über 100 entstandenen Bildern – möglich ist. Wir hatten im Rahmen des Pleinair 20 Künstler aus Dresden, Russland und Georgien da, die allesamt am Wochenende den Besuchern live Rede und Antwort stehen werden – das ist definitiv einzigartig!“

Mit drei Klaviernächten, einem Open Stage Nachmittag am Sonntag und einem samstäglichen Klaviernachmittag werden neben den Fans der Bildenden Künste auch die Musikfreunde zum Endspurt nicht zu kurz kommen. Nach kurzfristigen Programmänderungen aufgrund einer Handverletzung des jungen Pianisten Joshua Fischer sieht das Wochenende jetzt noch musikalischer aus:

Das aktualisierte Programm Freitag – Sonntag im Überblick:

Freitag, 23.8.2013:
12 Uhr: Yoga im Park, Mittagssession
20 Uhr: Klaviernacht mit dem Schifferklavier-Duo Kratschkowski (UKR)

Samstag, 24.8.2013:
ab 11 Uhr: Pleinair Finnissage mit über 100 Werken
16 Uhr: Klaviernachmittag mit Ho Jeong Lee (KOR)
20 Uhr: Klaviernacht mit Emi Suzuki (JPN) und Petra Sauerova (CZE)
22:30 Uhr: Abschlussmeditation
23 Uhr: Abschlussfest mit DJ Dehli 

Sonntag, 25.8.2013:
ab 11 Uhr: Pleinair Finnissage mit über 100 Werken
16 Uhr: Sonntagskonzert Open Stage mit Alexander Hauer
19 Uhr: Verleihung Canaletto Preis
20 Uhr: Klaviernacht mit Peter Naryshkin (UKR)

Quelle: Palais Sommer

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar