Finale der Straßenradmeisterschaft 2017 in Chemnitz

Chemnitz – Nach 4 Stunden, 52 Minuten und 8 Sekunden fuhr der Sieger und somit der diesjährige Deutsche Meister im Straßenradrennen, Marcus Burghardt, vom Team BORA – hansgrohe, durch das Ziel auf der Hartmannstraße in Chemnitz.

Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Emanuel Buchmann absolvierte Burghardt die 213,4 km lange Strecke. Insgesamt 11 Mal mussten die Herren durch die Chemnitzer Stadtteile fahren. Buchmann ließ seinen Kollegen im Zieleinlauf vorbeifahren und belegte somit den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft. Über einen grandiosen dritten Platz konnte sich John Degenkolb freuen. Mit 43 Sekunden Rückstand auf den Ersten fuhr er über die Zielgerade.

CHEMNITZ FERNSEHEN gratuliert den Gewinnern der Deutschen Straßenradmeisterschaft 2017 zu ihrem Erfolg.