Finanzielle Mittel für soziale Projekte

Chemnitz – Bereits am Samstag überreichte der sächsische Innenminister Markus Ulbig einen Fördermittelbescheid über rund 685.000 Euro an Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig.

Das Geld stammt aus dem ESF-Programm „Nachhaltige soziale Stadtentwicklung“ und soll in soziale Projekte fließen.

Begünstigt werden unter anderem die Schreib- und Druckwerkstatt, der Kunstclub für Kids und der Permakultur-Lehrgarten „Palmgarten“.