Finanzvereinbarung für Kulturhauptstadt unterschrieben

Chemnitz- Am Freitag wurde für das Projekt Kulturhauptstadt 2025 in Chemnitz eine gemeinsame Finanzierungsvereinbarung unterschrieben.

Die Finanzierungsvereinbarung umfasst ein Volumen von 65 Millionen Euro. Bund, Land und die Stadt Chemnitz teilen sich in die Kosten hinein. Das Geld ist für die Programmplanung und -entwicklung für verschiedene Projekte gedacht. Auch das Marketing und die Tourismusaktivitäten sollen damit finanziert werden.