First Lego League zu Gast in Leipzig

Leipzig - Programmieren und Lego? Das gab es am Samstag im BSZ 7 in Eutritzsch bei der First Lego League zu bestaunen. Insgesamt 16 Teams kämpften mit ihren selbstgebauten Mindstorm-Robotern um den Sieg.

Dabei galt es allerdings nicht nur auf dem Tisch gut abzuliefern, was typisch für die First Lego League ist. Diese standen in diesem Jahr unter dem Thema INTO ORBIT. Nachdem die Teams ihre Forschungsprojekte einer Jury präsentiert haben, startete nach der Mittagspause das Highlight. Der Roboter-Cup. Dabei waren Verzweiflung und Freude nah beieinander. Auf einem Spielfeld mussten die Roboter, die von den Teams progarmmiert wurden, verschiedene Aufgaben lösen um Punkte zu bekommen. In 3 Vorrundenspielen wurden die besten 4 ermittelt, welche anschließend in das Halbfinale einzogen.

Die jeweiligen Sieger standen sich dann im Finale gegenüber. Auch wenn sich dort CR47YR0B0T durchsetzte, holte sie das Team "MRGEJuniorteam" aus Eilenburg den Gesamtsieg.

© Leipzig Fernsehen

Dieser stellte sich unter anderem aus der Gesamtpunktzahl des Roboter-Cup und dem Forschungsauftrag zusammen. Für das Juniorteam kam der Sieg sehr überraschend. Für diese geht es 26.01.19 in Eberswalde in die nächste Runde, wo sie auf alle anderen Sieger aus der Region treffen. Doch auch wenn sie gewonnen haben, lief es immernoch nicht perfekt. Bereits zum dritten Mal war das BSZ 7 Veranstalter. Die Teilnehmerzahl hat sich sich seit dem ersten Mal fast verdoppelt. Somit möchte man auch im kommenden Jahr dieses Event ausrichten.