Flammen an der ehemaligen Wollkämmerei

Zu einem Flächenbrand wurde die Feuerwehr am späten Donnerstagnachmittag nach Schönefeld gerufen. Dort standen etwa 800 Quadratmeter Buschwerk in Flammen, verletzt wurde niemand. +++

Die Feuerwehr musste am späten Donnerstagnachmittag zu einem Flächenbrand nach Schönefeld ausrücken. An der ehemaligen Wollkämmerei standen etwa 800 Quadratmeter Gras und Buschwerk in Flammen. Wahrscheinlich handelte es sich um mehrere Brandherde, es muss also von Brandstiftung ausgegangen werden. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer aber schnell unter Kontrolle, größerer Schaden entstand nicht.