Flammen im Leipziger Osten

Die Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag gleich zu zwei Bränden im Leipziger Osten ausrücken. in Sellerhausen brante die Dachterrasse einer Berufsschule, in Neuschönefeld eine Lagerfläche. Verletzt wurde niemand. +++

In Sellerhausen hatte gegen 14:30 Uhr die Holz-Dachterrasse einer Berufsfachschule Feuer gefangen. Schüler und Lehrer konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. In Neuschönefeld loderten kurz darauf ebenfalls Flammen. In einem Lagerhof unweit der Eisenbahnstraße brannte eine Freifläche auf der Tische, Leitern sowie andere Metall- und Holzteile abgestellt waren. Auch hier kam glücklicherweise niemand zu Schaden. Die Brandursache ist in beiden Fällen noch unbekannt, Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.