Flammendes Inferno auf der A17 bei Dresden

Am Montagmorgen hat ein Autotransporter in der Nähe der Anschlussstelle Dresden Gorbitz vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen. Der Autotransporter brannte völlig aus. +++

Der Trucker kann sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Dem Mann gelingt es sogar, drei der 10 geladenen Neuwagen vor dem Flammeninferno zu retten. Die Feuerwehr rückt an, kann aber nicht mehr viel ausrichten. Der Transporter brennt völlig aus. Es entsteht immenser Sachschaden, dessen genaue Höhe ebenso unbekannt ist, wie die exakte Brandursache. Die Richtungsfahrbahn Chemnitz ist zeitweise voll gesperrt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!