Flammeninferno in Möbelfirma – Halle eingestürzt

Beim Brand einer großen Möbelfirma am Freitagmorgen in Coswig bei Dresden konnte die Feuerwehr nicht mehr viel helfen. Das Gebäude stürzte vollständig ein. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar. +++

Aus bisher unklarer Ursache brach heute Früh gegen 03.50 Uhr ein Feuer in einer Coswiger Möbelfirma aus. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte die Werkhalle bereits lichterloh, ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden.

Angrenzende Straßen wurden von der Polizei zur Sicherstellung der Löscharbeiten gesperrt. Gegenwärtig wird der Einsatz des Polizeihubschraubers vorbereitet. Dieser ist mit Wärmebildsystem ausgerüstet und wird die Brandstelle sowohl nach Glutnestern untersuchen, als auch Luftbilder machen.

Zur Untersuchung der Brandursache werden nach Abschluss der Löscharbeiten Spezialisten der Kriminalpolizei zum Einsatz kommen.

Quelle: Polizei OE/OE

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar