Fliegender Reifen krachte in VW

In Glauchau hat es einen schweren Unfall mit drei Verletzten gegeben.

Am frühen Donnerstagmorgen befuhr ein tschechischer Scania-Sattelzug die Zwickauer Straße in Glauchau. In Höhe des Gewerbegebietes löste sich aus bisher ungeklärter Ursache das vordere linke Zwillingsrad des Sattelaufliegers, wurde hochgeschleudert und landete an der Front eines VW. Dadurch wurden die Airbags am VW ausgelöst und die drei Insassen leicht verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 8000 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den LKW-Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Das neueste aus der Welt des Sports finden Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar