Fliegerbombe in Leipzig gefunden

Leipzig- Am Montagnachmittag ist im Leipziger Norden eine Bombe gefunden worden.

Am Montagnachmittag ist im Leipziger Norden eine Bombe gefunden worden. Der 50 Kilogramm schwere amerikanische Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde bei Baggerarbeiten an der Wittenberger Straße entdeckt. Um die Fliegerbombe zu entschärfen, wurde ein Sperrkreis von 600 Metern eingerichtet. und etwa 640 Menschen evakuiert. Betroffen davon war ein Teil des an den Bahnhof grenzenden Stadtteils Eutritzsch. Für die Zeit der Entschärfung wurden zwei Unterkünfte mit Verpflegung und Betreuung eingerichtet. Für Betroffene, die derzeit an Covid-19 erkrankt sind, wurde eine Abholung und eine separate Unterkunft organisiert.