Flöha: Brand in leerstehender Villa

Feuerwehr und Polizei waren am Donnerstag kurz nach Mitternacht auf der Frankenberger Straße im Einsatz.

Ein Anwohner hatte einen Brand im Dachstuhl einer leerstehenden Villa gemeldet. Die Löscharbeiten, an denen 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr beteiligt waren, dauerten bis gegen 02.30 Uhr an.

In diesem Zeitraum musste die B 180 zwischen Flöha und Altenhain voll gesperrt werden. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden, die Kriminalpolizei ermittelt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung