FLOOR FIGHTERS vor Aufstieg

Wo geht der Weg für die Floorballspieler der FLOOR FIGHTERS Chemnitz hin?

An diesem Wochenende wird sich unweigerlich eine Antwort darauf ergeben, denn die letzten Saisonspiele stehen an.

Chemnitz erwartet dabei das Floorball-Highlight schlecht hin und lädt am Samstag, den 1. Mai um 19.30 Uhr in die Richard Hartmann Halle ein, um das zweite Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliga gegen den UHC Döbeln mitzuverfolgen.

Die Ausgangslage ist einfach, gewinnen die FLOOR FIGHTERS das Spiel am Samstag, stehen sie in der ersten Liga, gewinnt hingegen der Gast aus Döbeln, muss ein drittes Spiel über die Ligazugehörigkeit im kommenden Jahr entscheiden.

Dieses dritte Spiel würde dann am Sonntag in der Sporthalle Flemmingstraße um 15.00 Uhr angepfiffen werden.

Doch zu einem dritten Spiel soll es nach Wunsch der Verantwortlichen der FLOOR FIGHTERS nicht kommen. „Das Spiel am Samstag in der Hartmann Halle ist für uns der Jahreshöhepunkt. Wir erwarten einen neuen Zuschauerrekord für Floorball in Chemnitz, da muss es einfach mit einem Sieg klappen“, blickt Teammanager und Vorstandsvorsitzender Georg Schmidt voraus.

Das Hinspiel vor zwei Wochen gewannen die Chemnitzer 10:5, doch so klar wie es das Ergebnis aussagt, war die Partie keineswegs. In das Schlussdrittel gingen die Chemnitzer mit einer knappen 5:4 Führung, Döbeln ließ zahlreiche Chancen ungenutzt. Am Ende gewann man dennoch deutlich.

Doch ein solches Ergebnis ist für das Rückspiel keineswegs zu erwarten, personell gehen die FLOOR FIGHTERS erneut als leichter Außenseiter in das Spiel, wollen aber über den Wille und die Kraft, die sie in 19 Siegen aus 19 Spielen schöpften, den Wiederaufstieg packen.

„Unsere Chancen stehen 50:50, nach dem Auftaktsieg haben wir im zweiten Spiel nichts zu verlieren, Döbeln dagegen schon. Dieses Gefühl wollen wir auf das Feld transferieren und als Team gewinnen“, so der finnische Spielertrainer Heine.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar