Floor Fighters wollen Rote Laterne abgeben

Platz vier und die damit verbundene Teilnahme an den Playoffs war das Saisonziel der Floor Fighters Chemnitz.

Vor dem letzten Spiel der Hinrunde in der ersten Floorball-Bundesliga sieht die Sache jedoch ganz anders aus.

Derzeit sind die Chemnitzer Tabellenschlußlicht und empfangen am Sonntag den Vorletzten TV Lilienthal in der heimischen Schloßteichhalle.

Trotz des bisherigen Saisonverlaufes gehen die Floor Fighters selbstbewusst in das Spiel.

Interview: Sascha Franz – Kapitän Floor Fighters Chemnitz

In der Rückrunde wollen die Chemnitzer, nach eigener Aussage, dann noch einmal voll angreifen und wären am Saisonende mit Platz fünf oder sechs zufrieden.

Anpfiff zur Partie gegen Lilienthal ist am Sonntag 16:00 Uhr in der Chemnitzer Schloßteichhalle.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar